Industriekaufmann/ Industriekauffrau

Industriekaufleute sind in Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Die Arbeitsbereiche von Industriekaufleuten sind äußerst vielseitig: Sie wickeln den Einkauf von Materialien ab, verkaufen Produkte, verwalten Personal, erstellen Marketingstrategien, kalkulieren Preise und vieles mehr. Die Ausbildung dauert regulär 3 Jahre, kann aber auf 2,5 oder sogar 2 Jahre verkürzt werden. Die Auszubildenden werden an zwei Lernorten ausgebildet – im Industriebetrieb und in der Berufsschule am Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren.

BKSD

Beschreibung

Im Ausbildungsbetrieb erhalten die Auszubildenden zur Industriekauffrau/zum Industriekaufmann Einblick in alle Bereiche eines Industriebetriebes von der Buchhaltung über den Verkauf bis zur Personalabrechnung und Warenannahme usw. Als Industriekauffrau/Industriekaufmann braucht man nicht nur Kommunikationsstärke und Kooperationsvermögen, auch problemlösendes Denken, Verhandlungsgeschick und englische Sprachkenntnisse gehören zum Berufsalltag. Das Berufskolleg Kaufmännische Schulen Düren ermöglicht den Auszubildenden den Aufbau der nötigen fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen. Dazu steht eine umfassende mediale und technische Ausstattung zur Verfügung.

Nach Abschluss der Ausbildung sind die Einsatzgebiete vielfältig: Einkauf, Außendienst, Verkauf, Investitionsplanung, Marketing oder Controlling sind nur einige der möglichen Tätigkeitsfelder. Durch ihre umfassende und vielseitige Ausbildung sind die Industriekaufleute begehrte Fachleute – nicht nur in Industriebetrieben. Zudem werden vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Eine Möglichkeit ist die Tandemausbildung Industrie, bei der die Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in direkt in die Ausbildung integriert ist (siehe Fachschule für Wirtschaft – Tandemausbildung Industrie).

Die Anmeldung an der Berufsschule erfolgt über den Ausbildungsbetrieb nach Abschluss des Ausbildungsvertrags.

Zusätzliche Information

ABSCHLÜSSE

Berufsschulabschluss

MODELL

Teilzeit (Schule/Betrieb)

AUSBILDUNGSDAUER

36 Monate

DQR-Stufe

4

VORAUSSETZUNG

Keine, Ausbildungsbetrieb

PERSPEKTIVEN

Berufsausbildung, FH-Studium